Angebote

Die Besucher*innen der RELING erhalten ambulante Assistenzleistungen, Beratung und Begleitung durch unsere pädagogischen Fachkräfte. Die niedrigschwelligen Angebote der RELING richten sich u.a. an Konsument*innen illegaler Drogen / Suchtkranke allgm. und/oder Wohnungslose in Hamburg Mitte und ihre Angehörigen und Freund*innen. Unverbindlich und auf Wunsch anonym.

Angebote und Leistungen:

  • Einzelfallhilfen
  • psycho-soziale Gespräche
  • Begleitung zu Ämtern und Behörden
  • Anbindung an ärztlicher Versorgung
  • Wohnungsnothilfe
  • Assistenz bei der Einrichtung von rechtlicher Betreuung
  • Assistenz bei der Geldverwaltung
  • Anbindung an das Hamburger Hilfesystem  
  • Krisenmanagement und Deeskalation
  • Einrichtung von Postadressen

Die Arbeit ist lösungs- und ressourcenorientiert an den Bedarfen der Nutzer ausgerichtet. Die Mitarbeiter*innen der RELING sind zu festen Zeit in der Einrichtung anzutreffen.